Ankas Geblubber

Ändern Sie Ihr Hintergrund
Ändern Sie Ihr Hintergrund
Wer Bücher liebt, blubbert mit Anka!
Dieser Benutzerkonto Status ist Freigegeben

Dieser Benutzer hat noch keine Informationen zu ihrem Profil hinzugefügt.

Mein Blog:

Ankas Geblubber

Man findet mich außerdem auch hier:

Über mich:

... ich gar nicht anders kann.
… ich den stationären Buchhandel liebe & unterstützen möchte Ich blogge weil… ich gar nicht anders kann.
Lieblingsbuchhandlung: dreimann Buchhandlung in Olpe (leider viel zu weit weg)
die Mischung macht's
Jugendliteratur, Junge Erwachsene, Spannung, Roman (ich bin da ziemlich breit aufgestellt und lese gern quer Beet)
u.a. Wulf Dorn, Ursula Poznanski, J.K. Rowling, Kerstin Gier, Arno Strobel, Kyra Groh, Adriana Popescu

Dass sie weiterhin so abwechslungsreich, bunt und vielfältig bleibt, dass sie auch mal gewagteren oder ungewöhnlicheren Geschichten eine Chance gibt und dass sie ihre Hauptakteure, nämlich die Autoren, schützt & fair honoriert.
Was hast Du durch Deinen Blog schon erlebt, was ohne Blog so nie zustande gekommen wäre? Engen & bereichernden Kontakt zu anderen Buchliebhabern – seien es nun andere Blogger oder auch Autoren.

die beste Möglichkeit um ohne großen Aufwand neue Welten kennenzulernen, Abenteuer zu erleben und eine Menge über das Leben zu lernen

Ankas Geblubber wird diesen Sommer 10 Jahre alt und ist mittlerweile viel mehr als bloß „ein Hobby“. Es ist eine tolle Plattform, auf der ich mich ausprobieren und mich immer neu erfinden kann. Ich liebe den Kontakt zu meinen Lesern und finde es toll, wie intensiv ich mich mit ihnen über Bücher austauschen kann. Mich interessieren aber nicht nur die Bücher an sich, sondern auch die Geschichten und vor allem die Personen dahinter. So findet man bei mir auch das ein oder andere Autoren-Special oder Interview. Außerdem tummel ich mich gern auf Lesungen oder anderen literarischen Veranstaltungen, wie z.B. unserem Stuttgarter Bücher- und Blubberstammtisch oder unserer Wohnzimmerlesungs-Reihe „Lesungs-Geblubber im Bücherkaffee“ und berichte entweder im Anschluss oder live.
Auf meinem YouTube-Kanal kann ich meine kreative Ader noch mal auf eine andere Art ausleben. Auch hier schätze ich den direkten Austausch mit meinen Zuschauern sehr und liebe es, sie immer mal wieder mit neuen Aktionen zu überraschen.